Kriegerdenkmal:

Auf dem Friedhof an der Kirche von Holleben (Karl-Marx-Straße) steht das Denkmal, mit welchem an die Gefallenen des 1. Weltkrieges von Holleben und Benkendorf gedacht wird.

Das Denkmal wurde am 07. Mai 1922 eingeweiht. Durch Spenden vieler Einwohner und Nachkommen, dem Jagdgenossenschaft Holleben e.V. und der Denkmalschutzbehörde des Landkreises Saalekreis konnte der Heimatverein Holleben e.V. das ver- und zerfallende Denkmal sanieren. Es erstrahlt in altem Glanz.

Gleichzeitig ließ der Heimatverein das Umfeld auf dem Friedhof herrichten und gestalten.

Am 11. November 2018 wird um 14.00 Uhr am Denkmal zum 100. Jahrestag der Beendigung des 1. Weltkrieges der Gefallenen in einer kleinen Feierstunde gedacht.