Wassermühle

Die Wassermühle ist eine der ältesten ihrer Art in Deutschland. Der erste Bau soll an dieser Stelle aus etwa 800 nach Christi (Karolinger Zeit) stammen. Er geht auf die Hersfelder Mönche zurück. Damit sich der Betrieb der Mühle auch lohnt, gab es einen Mühlenzwang von Lauchstädt über Korbetha bis Passendorf.

Im Laufe der Jahrhunderte ist die Mühle mehrfach abgebrannt und wieder aufgebaut worden. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war die Mühle in Betrieb mit angeschlossener Nudelfabrik.


Wassermühle